Meine geistige Schulung beginnt

Meine berührende Schulung durch die geistige Welt begann. Ich ergab mich völlig, ich gab mich

vollkommen hin, ich folgte, ließ mich führen und lehren. Die ersten Jahre fand der „Unterricht“ fast

ausschließlich in den Nächten statt, während mein Körper ruhte und mein Geist die geistigen

Sphären besuchte.


Wollte ich mehr darüber berichten, müsste ich ein Buch schreiben. Die Lichtwelt ließ mich alles so

tief erfühlen und erleben, dass sich das Erfahrene als tiefes Wissen, nicht als Glauben, in mich

einbrannte wie eine Gravur in ein unschmelzbares Metall. Ich hatte all dies schon einmal gewusst

und wieder vergessen. Doch das würde nun nie mehr geschehen.


Damit der Leser eine kleine Vorstellung von den „Lehrinhalten“ bekommt, skizziere ich einige

davon kurz:

  • Zeitreisen

  • helfendes Mitwirken auf der astralen Ebene

  • Zukunftsschau

  • das Erfahren, dass ich schon mehrfach gelebt hatte und Erinnerungen daran

  • hellsichtiges Erleben, wenn Menschen in großer Not waren und dorthin „gerufen“ zu werden

  • das Sehen von Verstorbenen


Bis ich 35 Jahre alt wurde, verlief meine Ausbildung ausschließlich über die Lichtwelt direkt. Nun

bekam ich im „Traum“ die Anweisung, an einer anthroposophischen Hochschule Waldorfpädagogik zu studieren. Hier konnte ich endlich auch irdisch in einem irdischen Rahmen in mein spirituelles Sein eintauchen. Die tiefen Farb-Erlebnisse dort knüpften an meine ersten innigen Erfahrungen mit Farben in der Kindheit an. Ein Jahr lang fast täglich und ganz irdisch in spirituellen Inhalten und einer spirituellen Atmosphäre sein zu dürfen, war die bis dahin glücklichste Zeit meines Lebens. Zum zweiten Mondknoten meines Lebens, mit 37 Jahren, wurde ich über einige außergewöhnliche Erlebnisse zu meiner Aura-Soma Ausbildung geführt, meiner zweiten spirituellen irdischen Ausbildung.


In diesem Rahmen hatte ich völlig unvermutet eine äußerst starke Berührung mit der Lichtwelt und

mein tiefstes Einweihungserlebnis: die Übergabe der Lichtkraft in meine Hände und die

Erweckung meiner Heilerbegabung.


Wieder einmal gab ich mich in tiefster Demut und größter Überwältigung hin.

Ich erhielt die Aufforderung, nun aktiv die Lichtarbeit für die Menschen, die Erde und all ihre

Geschöpfe unter Führung hoher Lichtwesen zu beginnen.


Seither erlebe ich als Licht-Medium mein größtes Glück und meine größte Freude.

BLOG & IMPULSE

 

Aura

Aura-Soma

Newsletter