top of page

Die Natur schwingt und klingt



Ihr Wunder-Vollen,


die Natur entfaltet in diesem Früh-Jahr eine Üppigkeit wie schon viele Jahre nicht mehr. Endlich gab es wieder reichlich Regen und die Hitze setzte auch nicht so früh ein. Es ist, als ob ein Orchester des Lobgesangs auf den Schöpfer in all dem herrlichen satten Grün ertönt, ja manchmal fast wogend aufbraust. Selbst der Wind treibt sein neckisches Spiel und die Vögel jubilieren fast ohne Unterlass. Auch die Naturwesen scheinen so glücklich wie lange nicht mehr und weiden sich stolz an den bewundernden Blicken und Energien, die die Menschen all der Pracht schenken, an der sie so unermüdlich mitwirken.


Hätte es schönere Bedingungen und ein wundervolleres Wetter zu Pfingsten geben können? Dem Fest des Heiligen Geistes? Der Schöpfer, die Schöpferin durchleuchtete, durchstrahlte mit seiner/ihrer Energie, seinem/ihrem Geist, dem heiligen Geist, der Lebens- und Lichtkraft die Erdenschöpfung. Welch unsagbare Glücksgefühle durchströmte alle Lebewesen ob dieser liebenden göttlichen Energien! Nicht nur die Blüten und Blumen öffnen ihre Kelche und trinken diese alles durchflutende Lebenskraft, dieses Lebenselixier, das taten auch schon immer die Menschen und viele besinnen sich gerade jetzt wieder vermehrt darauf.


Innigste Lichtgrüße und Freude in und an der Natur! Eure Gabriele Maria

~

Und wenn du die Möglichkeit hast, unter diesen wonniglichen und frohlockenden Lichtenergien zum nächsten Lichtheilungs-Abend zu kommen, wollen wir uns gemeinsam jubelnden Herzen mit der Schöpfung verbinden und in heilenden Lichtfrequenzen baden.


Lichtheilungs-Abend

Labende Lichtquelle der Freude


Freitag 2. Juni 19:00 Uhr


Labende Lichtquell


An diesem Lichtheilungs-Abend wollen wir uns jubelnden Herzen mit der Schöpfung, den Engeln und der Natur verbinden und in heilenden Lichtfrequenzen baden.

Als verkörperte schöpferische Wesen wollen wir die empfangene Wohltat weiterleiten in die Welt.

35 Ansichten0 Kommentare

Comments


bottom of page